Nibiru, der Planet X, Elenin, Hercolubus: sind das Synonyme?

 

22.6.2012: Das ist ein Update von meinem doch schon knapp ein Jahr alten Artikel über den Planet X und den angeblichen Weltuntergang. Bitte schau dir das Video über das bevorstehende Ereignis an und bilde dir deine eigene Meinung:

Nachfolgend jetzt mein ursprünglicher Post:

Da im Internet sehr viele Informationen über den Planet X zu finden sind, möchte ich über das brisante Thema berichten. Schon im September 2011 soll Elenin sehr nahe an der Erde vorbei fliegt. Es wird behauptet, dass Elenin nicht nur ein kleiner Komet ist, sondern dass es sich um Planet X handelt und wir bereits heute von ihm beeinflusst werden.
Eine schöne Grafik der Flugbahn des Kometen namens C/2010 X1 (Elenin) ist bei der NASA zu sehen. Man kann sogar Tag für Tag weiter klicken und sieht wie sich Elenin zusammen mit den Planeten bewegt.

Was mich nun etwas nachdenklich macht, ist die Anzahl der aussergewöhnlichen Ereignisse, welche in letzter Zeit entstanden sind. Darum liste ich diese Daten im Folgenden auf. So hast du die Möglichkeit, selber nachzuforschen und du kannst dann entscheiden, ob es für dich Sinn macht oder alles nur Quatsch ist.

Hinweise aus den Mainstream Medien

 

Starke Erdbeben

Die weltweite Erdbeben-Karte zeigt dir die aktuellen Erdbeben. Ich beobachte seit dem Erdbeben in Japan regelmässig diese Karte. Mir fällt auf, dass rund um die Pazifik-Platte immer mehr Erdbeben entstehen. Die starken Erdbeben entstehen interessanterweise immer dann, wenn eine Linie zwischen dem unbekannten Planeten, der Erde und der Sonne, aber auch zwischen der Erde und anderen Planeten in unserem Sonnensystem bestand. Mehr zu diesem Thema ist hier zu finden.

Verschiebung der Erdachse

Die Inuit (eine Volksgruppe aus Zentral- und Nordostkanada sowie aus Grönland) bemerkt, dass der Tag plötzlich länger hell ist als gewöhnlich.

 

Der Mond erscheint anders

Im Video hat sich jemand die Entdeckung gemacht, dass der Mond in der Antakrtis zwei Stunden zu früh aufgeht. Dies bedeutet, dass sich möglicherweise die Erdachse verschoben hat.

Die Antarktis ist taghell im Sommer

Hier siehst du, wie die Sonne aufgeht und das in einer Jahreszeit, wo es normalerweise dunkel sein sollte:

 

Gewitter in der Schweiz mit einer Anzahl Blitzen, wie sie normalerweise in einem Jahr gezählt werden

„Auffällig waren die zahlreichen Blitze. In Grenchen schlugen insgesamt 48 Blitze im Nahbereich von 3 km ein, das ist vergleichbar mit einer exponierten Bergstation. Auch Delémont und Wynau wurden von zahlreichen Blitzen heimgesucht. In den Juragebieten der Kantone Solothurn und Baselland sowie im Bereich des Thurgauer Seerückens wurde an diesen beiden Tagen generell etwa dieselbe Anzahl Blitze registriert wie letztes Jahr insgesamt. „

Mehr über das Gewitter vom 12. und 13. Juli 2011 findest du direkt bei MeteoSchweiz.

Vulkanausbrüche

Die Liste der aktiven Vulkane zeigt deutlich, dass sich auch Vulkanausbrüche häufen.

Unwetter

Vielerorts gibt es massive Überschwemmungen. Beispiele sind:

 … die Liste ist noch viel länger.

Prophezeiungen

Bevor du dir die Prophezeiungen anschaust, sollte dir klar werden, ob du die Daten glaubst oder nicht. Du solltest dir auch im klaren darüber sein, dass viele Prophezeiungen negativ sind. Darum kann ich dir empfehlen, dass du dir eine schöne Zukunft vorstellst und dir diese Vorstellung durch nichts nehmen lässt.

http://www.j-lorber.de/proph/weltgericht/0-weltgericht.htm#Erste%20Anzeichen%20des%20Geschehens

Schlussfolgerung

Das Thema über den Planet X ist so umfassend, dass ich hier nur einen kleinen Ausschnitt gezeigt habe. Ob alle diese Bezeichnungen nun Synonyme sind, musst du selbst heraus finden. Wenn du dich mit diesem Thema intensiv auseinandersetzt, kannst du die Schlussfolgerungen ziehen, ob nun die Prophezeiungen mit den bisherigen Ereignissen einen Zusammenhang ergeben oder nicht.

Je nach dem was du entscheidest, könntest du Interesse an einer Survival Notfall Liste haben. Dort lernst du, welche Vorkehrungen für den Extremfall zu treffen sind. Es nützt dir auf jedem Fall, wenn du das Buch „Das Handbuch der Selbstversorgung – Überleben in der Krise“ kaufst. Darin lernst du, wie du unabhängig leben kannst. Vielleicht stimmt ja wirklich nichts über diesen Planet X, aber dann kannst du immer noch entscheiden, wie du leben möchtest… vielleicht ohne GEN-Food, ohne Chemie und Gift im Essen, ohne finanziell Ausgebeutet zu werden… also in Freiheit, wie es jeder Mensch verdient hat!

Weiterführende Links zum Planet X

http://www.nexus-magazin.de/artikel/lesen/interview-mit-planet-x-forscher-marshall-masters

http://goldstaender.wordpress.com/erveranderungenearth-changes/

Für weiterführende Kommentare bin ich sehr dankbar.

Herzliche Grüsse
Daniel

Diese Tweets sind für DICH

Leseempfehlungen

Produktempfehlungen

RSS FeedTwitterFacebook

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: