Vegane Omega 3 Fettsäuren

Erstellt am: 15. Juni 2013 Kategorie(n): Gesunde Ernährung Tags: , , , ,

Vegane Omega 3 Fettsäuren zu finden, kann unvorstellbar sein. Doch wer sich genauer damit auseinandersetzt, stellt fest, dass in vielen pflanzlichen Produkten Omega 3 Öle zu finden ist:

  • Chia-Samen (Enthält Omega 3 und Omega 6 im optimalen Verhältnis von 3:1)
  • Leinsamen, Leinsamenöl
  • Raps, Rapsöl
  • Hanfsamen
  • Portulak
  • Meeresalgen

Wenn du aufgrund vieler Studien über die positive Wirkung von Omega 3 bereits ein Nahrungsergänzungs-Produkt gefunden hast, dieses aber Fisch-Öl oder Krill-Öl enthält, dann gibt es von der Firma Deva Nutrition ein tolles veganes Omega 3 Öl in Kampselform als vegane Alternative. Du kannst es bei Bodybuilding.com sehr günstig bestellen:

Deva Nutrition Vegan Omega-3 DHA – 30 Vcaps

Deva Nutrition Vegan Omega-3 DHA - 30 Vcaps

Wenn du nicht auf solche Zusätze angewiesen sein möchtest, solltest du dich von möglichst fettarmen, cholesterinfreien, pflanzlichen Lebensmitteln ernähren und auf viel Bewegung, sowie psychische Ausgeglichenheit achten.

Herzliche Grüsse
Daniel

PS:
Warum eigentlich Vegan?
Die Antwort findest du hier: www.provegan.info und hier: www.peta.de

Und wenn du denkst, Fleisch zu essen ist normal …

… dann schau dir die Doku Erthlings komplett an:

Hier gehts zur Playlist der Doku Earthlings mit deutschen Untertiteln
Und das ist der Film komplett in Englisch.

Was bleibt ist vegan zu leben.

Du denkst, das macht keinen Spass?
Ja, dann ist es klar warum: du hast das Buch VEGAN FOR FIT von Attila Hildmann noch nicht gelesen.
Und mehr noch, du hast es vermutlich noch nicht probiert und es ist dir auch nicht klar, dass die vegane Ernährung deine Gesundheit verbessert.
Sich richtig – also vegan – zu ernähren heisst:

  • ohne gehärtete Fette
  • ohne Cholesterin
  • ohne Hormone
  • ohne Trennmittel
  • ohne künstliche Farbstoffe
  • ohne Emulgatoren und
  • ohne leere Kohlenhydrate

So kann sich dein Körper innert kürzester Zeit vom Dauerbeschuss durch angeblich gut gemeinte chemische Zusatzstoffe erholen. Nimm jetzt deine Gesundheit und dein Leben sowie das Leben vieler Unschuldiger in die eigene Hand – bestelle jetzt das Buch VEGAN FOR FIT von Attila Hildmann und starte durch mit einem neuen gesunden Lifestyle:

Herzliche Grüsse
Daniel

Mangel an essentiellen Aminosäuren bei veganer Ernährung?

Erstellt am: 18. Oktober 2012 Kategorie(n): Alternative Gesundheit Tags: ,

Es kommt vor, dass Menschen glauben mit einer veganen Ernährung nicht alle essentiellen Aminosäuren zu bekommen. Mit diesem Artikel möchte ich dir beweisen, dass eine vegane Ernährung alle Aminosäuren enthält.

Bei Wikipedia findest du folgende Liste der insgesamt 8 essentiellen Aminosäuren:

  • Isoleucin
  • Leucin
  • Lysin
  • Methionin
  • Phenylalanin
  • Threonin
  • Tryptophan
  • Valin

Die folgende englisch-sprachigen Webseite hat zu vielen Lebensmitteln die Inhaltsstoffe dokumentiert – das Beispiel zeigt dir den Vollkornreis: http://nutritiondata.self.com/facts/cereal-grains-and-pasta/5707/2
Unter den NUTRITION INFORMATION musst du bei Protein & Amino Acids auf More details klicken, dann siehst du alle Aminosäuren.
Du wirst erkennen, dass alle essentiellen Aminosäuren in diesem Reis enthalten sind.

Herzliche Grüsse
Daniel

|

Diese Tweets sind für DICH

Leseempfehlungen

Produktempfehlungen

RSS FeedTwitterFacebook

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: